Seminar

Die wahre Wissenschaft des Lebens – Sins

Ein tieferes Verständnis für die Natur erlangen & ihre Schönheit und Harmonie bestaunen

Zum Seminar
Dieses Seminar fasst unseren erfolgreichen Vortragszyklus „Die wahre Wissenschaft des Lebens“ in kompakter Weise zusammen, vertieft und ergänzt diesen. Es eignet sich sowohl für Menschen, die bereits einen Vortragszyklus von The World Foundation for Natural Science besucht haben und ihr Wissen erweitern möchten, wie auch für neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer ohne Vorwissen.

Unser Wohlergehen und unsere Gesundheit sind untrennbar damit verbunden, in welchem Zustand sich die Natur und unsere Erde befinden. Wenn wir also Krankheit und Gesundheit verstehen und Lösungen für die drängenden Probleme unserer Zeit finden wollen, müssen wir die Natur verstehen und kommen nicht umhin, ihre Gesetze zu kennen und zu studieren.

Da alles mit allem in einem vielfältigen, faszinierenden Netz des Lebens verbunden ist, braucht es den Blick fürs Ganze, um die Zusammenhänge zu erkennen und zu begreifen, wie sich Störungen (und Verbesserungen!) an einer Stelle jeweils auf das ganze Gefüge auswirken. Genau diese Gelegenheit, sich ein umfassenderes und vertieftes Verstehen zu erarbeiten, bietet sich an unserem Seminar!

Aus dem Inhalt

  • Wussten Sie, dass der Planet Erde einen Herzschlag hat und Wasser eigentlich eine Batterie ist? Und was hat das mit Würmern, Bienen und dem menschlichen Körper zu tun? Wenn Sie die Antworten auf diese Fragen kennen, werden Sie auch verstehen, warum wir über Mikrowellen und Mobilfunkstrahlung (besonders 5G) reden müssen.
  • Haben Schaufel und Traktor im 21. Jahrhundert endgültig ausgedient? Kann „Smart Farming“ endlich den Hunger in der Welt stillen? Wissen Sie, was „CRISPR“ und „Gene Drives“ sind, und würden Sie der „neuen“ Gentechnik Ihre Stimme geben?
  • Kann man an Einsamkeit sterben und wären Sie bereit, sich im Alter von einem Roboter versorgen zu lassen? Pflegen Sie noch persönliche Freundschaften? Und wie sieht es bei Ihren Kindern und Enkeln aus? Regt es Sie manchmal auf, dass diese fast permanent aufs Mobiltelefon schauen? (Oder müssen Sie insgeheim zugeben, dass es Ihnen ebenso geht?) Und ist das überhaupt ein Problem?
  • Apropos Kinder: Sind Sie beruhigt, dass Ihr Kind höchstens E-Zigaretten und Cannabis konsumiert und nicht zu härterem Stoff greift? Wie Sie sehen werden, ist allerdings beides gerade für Jugendliche keineswegs harmlos.
  • Vielleicht machen Sie sich Sorgen über die Geisseln der heutigen Zeit: Viren, Pandemien, Fettleibigkeit, auch der Krebs ist noch nicht besiegt. Reicht Ihnen das, was Sie jetzt darüber wissen, oder wagen Sie einen neuen Ausblick?
  • „Angst ist ein schlechter Ratgeber“, so lautet ein Sprichwort. Wissen Sie, warum das so ist, und was Sie tun können, um ein angstfreies Leben zu leben?
  • Vertrauen Sie Ihrem Körper? Verstehen Sie, wie Ihr Immunsystem funktioniert? Und wissen Sie, was wahre Prävention bedeutet? Sie werden an diesem Seminar viele ganz konkrete Ratschläge erhalten, wie Sie (noch) besser mit Ihrem Körper zusammenarbeiten können.
Samstag, 27. August 2022
Beginn Uhr
Ende Uhr
Ort
Hotel Arcade
Luzernerstr. 31
5643 Sins
Schweiz
Anfahrt Google Maps
Anmeldung
Eintritt CHF 240.– für Mitglieder
CHF 270.– für Nichtmitglieder
4 Pausenverpflegungen und 2 Mittagessen
Referent Paul PROBST, Präsident für Europa von The World Foundation for Natural Science
Susanne BELLOTTO, lic. phil.
Sebastian L. HAUSMANN-Z´GRAGGEN, Dr. rer. nat. Biologie
Lukas WALDMANN, Eidg. Dipl. Heilpraktiker TEN
Broschüre Als PDF herunterladen