Gesundheit

Der physische Körper ist nicht bloss ein biochemisches Zufallsprodukt der Evolution – vielmehr ist er ein hochspezialisierter, treuer Begleiter auf unserem individuellen Lebensweg, dessen Intelligenz und Fähigkeiten das für uns Fassbare bei Weitem übersteigen. Eine gute Partnerschaft und Zusammenarbeit mit unserem Körper ist für uns Menschen somit eine wesentliche Lernaufgabe. Tatsächlich können wir durch diese Zusammenarbeit viel über uns selbst, die Natur und über das Leben an sich lernen.

Gesundheit ist unser höchstes Gut und kann nie für selbstverständlich genommen werden. Da wir täglich sehr vielen ungesunden Einflüssen ausgesetzt sind, braucht es unsere permanente Aufmerksamkeit, um unsere physische, aber auch seelisch-geistige Gesundheit zu erhalten.

Praktische Tipps für ein gesundes Leben:
  • Trinken Sie genügend Wasser (40 ml/kg Körpergewicht) über den Tag verteilt. Bevorzugen Sie Leitungswasser, sofern es in ausreichend guter Qualität zur Verfügung steht. Fügen Sie dem Wasser pro Liter 1/4 TL Natursalz (Meer- oder Steinsalz) bei (kein raffiniertes Salz/Kochsalz), und/oder salzen Sie grundsätzlich genug, sofern Sie gesund sind. Dies hilft Ihren Körperzellen, das Wasser besser aufzunehmen. Wer in einer jod-armen Gegend lebt, sollte auf genügend Jod in der Nahrung achten…  mehr

Die enormen Selbstheilungskräfte unseres Körpers können sich nur mit Hilfe der Geschenke der Natur wie Wasser, Luft, Sonnenlicht, aber auch Nahrungsmittel, Heilkräuter und Nährstoffe, die allesamt durch die vier Elemente bereitgestellt werden, vollumfänglich entfalten. Nur eine intakte Natur kann alles, was wir für unsere Gesundheit und Heilung brauchen, in Fülle und höchster Qualität bereitstellen. So, wie wir für unsere Körper verantwortlich sind, ist es gleichzeitig auch unsere Verantwortung, mit der Natur zusammenzuarbeiten, sie gesund zu erhalten und, wo nötig, die natürliche Ordnung wiederherzustellen.

Die Medizin der Zukunft ist die Prävention, denn wahre Heilung liegt in der Vorbeugung.

Bei gesundheitlichen Problemen können Sie sich gerne mit uns telefonisch oder via health@naturalscience.org in Verbindung setzen. Wir arbeiten mit ausgewählten Ärzten und Therapeuten zusammen, die Sie in sämtlichen Fragen der Gesundheit fachmännisch beraten und unterstützen.

Das Thema Gesundheit im Fokus

Kongress 2019 – Rückblick

Ein Kongress, der praktische Lösungen aufzeigt, wie wir täglich einen Unterschied bewirken können, um in Einklang mit der Natur das Gleichgewicht auf diesem wunderbaren Planeten, wiederherzustellen... Weiterlesen…

Präsident Trump will aromatisierte E-Zigaretten verbieten

Weil in den Vereinigten Staaten innerhalb weniger Wochen 450 junge Erwachsene mit schweren, durch das Dampfen von E-Zigaretten verursachten Lungenentzündungen hospitalisiert werden mussten, gehen die Aufsichtsbehörden nun gegen die Dampf-Industrie vor. Es ist allgemein bekannt, dass elektronische Zigaretten wie Juul, wo auch immer sie verkauft werden, für Jugendliche attraktiv sind. Diese Produkte sehen nach Hightech […] Weiterlesen…

E-Zigaretten verursachen schwere Lungenerkrankungen

Die amerikanische Gesundheitsbehörde, die Zentren für Seuchenbekämpfung (CDC) sowie die FDA und die örtlichen Gesundheitsbehörden haben vor dem Gebrauch von E-Zigaretten gewarnt, da in den Vereinigten Staaten 215 Fälle schwerer Lungenerkrankungen gemeldet wurden. Insbesondere berichtet die CDC, dass viele Betroffene angaben, E-Zigaretten-Produkte mit Cannabinoid-haltigen Flüssigkeiten wie Tetrahydrocannabinol (THC) zu verwenden. Cannabis hat viele gefährliche und […] Weiterlesen…

  Mehr
Publikationen
Film

Wahre Heilung erfordert, wenn immer möglich ein in Körper, Verstand, Seele, Emotionen und Gefühlen ausbalanciertes Leben zu fördern und aufrechtzuerhalten. Aufgrund der engen Beziehung zwischen den beiden Spezies—Mensch und Tier—ist es daher ebenso wichtig, dass wir uns auf dieselbe Weise um unsere tierischen Freunde kümmern, wie wir für unser eigenes Leben und unsere eigene Gesundheit sorgen sollten. Um Gesundheit in sich zu erlangen und aufrechtzuerhalten, muss der Mensch zuerst sich selbst auf ganzheitliche Art „heilen“ und dann den Tieren dieselbe Aufmerksamkeit und Fürsorge zukommen lassen. Alles, was wir denken, fühlen und tun, wirkt sich gleichermassen auf unsere Tiere aus, einfach deshalb, weil im Leben alles miteinander verbunden ist. Die unausweichliche Schlussfolgerung ist daher, alles Mögliche zu tun, um unser Leben im Gleichgewicht zu halten!

Fact Sheet

Manche, doch nicht alle, Regierungen in westlichen Ländern bemühen sich, das Aufkommen der E-Zigaretten zu regulieren, insbesondere, da immer mehr Studien erscheinen, die aufzeigen, wie schädlich E-Zigaretten sind, wie sehr sie süchtig machen, dass sie den Rauchern nicht beim Aufhören helfen und wie sie den Einstieg zu Tabakzigaretten ebnen! Doch gerade Teenager und junge Erwachsene gewöhnen sich nach wie vor das Dampfen an, im falschen Glauben, dass E-Zigaretten harmlos seien und nicht süchtig machten. Dieses Fact Sheet gibt einen Überblick über die wissenschaftlichen Fakten und zeigt auf, welche Schritte unternommen werden können, um das Aufkommen von elektronischen Zigaretten – das neue Rauchen – zu verhindern.

Broschüre

Glaubst du, elektronische Zigaretten seien gesund? Sie mögen cool und trendy daherkommen, dank einer neuen Generation von Pods, die wie ein USB-Speicherstick aussehen! Juul, Logic, myBlu, MYLE, PHIC etc. wirken alle sehr high-tech, aber sind sie unschädlich? Juul wird als das iPhone unter den E-Zigaretten bezeichnet, und ein Teil seines Erfolgs in den Vereinigten Staaten ist ihrem Aussehen geschuldet. In nur einem Jahr hat der Gebrauch von elektronischen Zigaretten an den weiterführenden Schulen um 78 % zugenommen, sodass jetzt 3 Millionen Kinder dampfen, also einer von fünf Teenagern! Die US-Zulassungsbehörde FDA (Food and Drug Administration) hat das Dampfen zu einer „Epidemie” erklärt und den E-Zigaretten-Firmen, besonders Juul, strenge Sanktionen angedroht.

Broschüre

Cannabis, so die biologische Bezeichnung für die Hanfpflanze, wird im Allgemeinen als „weiche Droge“ mit vernachlässigbaren, reversiblen Nebenwirkungen wahrgenommen, die nicht abhängig mache und keine Fremdgefährdung darstelle. Mehr noch, Cannabis gilt als potente Heilpflanze, die bei Krebs, Multipler Sklerose, Schmerzen, Epilepsie, Schlafstörungen und vielen weiteren Krankheiten und Beschwerden wahre Wunder wirken soll. Während es stimmt, dass Cannabis eine wertvolle, vielseitig einsetzbare Nutzpflanze ist und durchaus medizinisches Potenzial hat, ist sie keineswegs harmlos, sondern stellt insbesondere für jene Altersgruppe mit dem höchsten Konsum – die Jugend – eine Gefährdung dar.

Film

Obwohl Suchterkrankungen sehr unterschiedlich sein können, von Alkohol- und Drogen- bis hin zu Internetsucht, findet man doch gemeinsame Wurzeln. Sowohl aus biologischer Sicht als auch psychosozial gibt es Faktoren, die eine Suchtentwicklung fördern oder davor schützen können. Erst ein Verständnis dieser Faktoren erlaubt uns, Suchterkrankungen vorzubeugen oder Betroffene passend zu betreuen.

Film

Ob Gamen, Pornografie, Zigaretten oder Drogen: Unser Körper funktioniert bei jeder Sucht nach dem gleichen Muster. Anhand von Fallbeispielen aus seiner klinischen Praxis erklärt der Referent, wie man Suchterkrankungen vorbeugt und wie sie behandelt werden können.

Film

Jährlich werden durch das Rauchen mehr als 6 Millionen Todesfälle weltweit verursacht, obwohl seine schädlichen Wirkungen wohlbekannt sind! Diese Anzahl vermeidbarer Todesfälle in der Welt steigt täglich, da das Rauchen in Dritt-Welt-Ländern und Asien rücksichtslos beworben wird und in den Schulen auf allen Stufen um sich greift. In einigen wohlhabenderen Ländern ist der Tabakkonsum in letzter Zeit leicht zurückgegangen, doch nun rückt das elektronische Rauchen in die Position, um das Rauchen einmal mehr zu rechtfertigen. Elektronische Zigaretten und Geräte, die Tabak erhitzen statt verbrennen, werden als bis zu 95% sicherer angepriesen als herkömmliche Tabakprodukte. Der Wolf im Schafspelz?!

Film

Der Mensch ist von Natur aus ein soziales Wesen und die meisten von uns entfalten sich besser, wenn sie Freundschaften pflegen. Heutzutage jedoch, mit dem Hype um die „Sozialen Medien”, die weltweit so populär geworden sind und unser Leben auf krankhafte Weise überfluten, haben die Sozialen Medien still und leise die Befriedigung des Bedürfnisses nach einem Zugehörigkeitsgefühl ersetzt—so scheint es. Doch können diese virtuellen Beziehungen unter keinen Umständen den direkten menschlichen Kontakt ersetzen. Alle Sozialen Medien greifen tief in unser Leben ein. Allmählich schwindet unsere natürliche Wahrnehmung des Lebens und unser Unterscheidungsvermögen wird beschmutzt, wodurch die Benutzer vom authentischen, wirklichen Leben getrennt werden, um der unnatürlichen, ungesunden virtuellen Wirklichkeit den Vorrang zu geben.

Film

Zucker ist ebenso sehr Sucht- wie Nahrungsmittel und hat tiefgreifende Folgen für ein gesundes Leben. Viele Zivilisationskrankheiten, von Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arteriosklerose, chronischen Entzündungen, Infektionsanfälligkeit bis hin zu Krebs, Fettleibigkeit und Stoffwechselstörungen, werden mit dem enormen Kohlenhydrat- und Zuckerkonsum in Verbindung gebracht. Die Lösung zur Befriedigung einer Vorliebe für Süßes ist einfach und leicht und wird Ihnen hier gezeigt.

Film

Un-Wohlsein und Krankheiten (wie beispielsweise Krebs) treten nicht durch Zufall, Schicksal oder, wie einige sogar glauben, als Strafe Gottes auf. Sie entwickeln sich allmählich als Ergebnis einer natürlichen Reaktion unseres Körpers, wenn unser Leben physisch, emotional, mental und geistig nicht mehr im Gleichgewicht ist. Die Ursache von Dis-Harmonie im Menschen
nennen wir oft „Stress“.

Film

Kosmetika haben im Gegensatz zu technischen Produkten das Privileg, dass keine Gefahrenkennzeichnung angegeben werden muss. Es ist daher fast unmöglich zu erkennen, welche Produkte im Sinne der Körperpflege und des Umweltschutzes empfehlenswert sind. Mittlerweile werden mehr Schadstoffe als pflegende Zusätze verarbeitet; die Politik als Handlanger der Großindustrie spielt freudig mit. Und der Rubel rollt: 90 % der Kosmetika werden aufgrund von intensiver Werbung und nicht wegen des hohen Bedarfs verkauft.

Film

Immer mehr Menschen greifen in ihrer Not zu Schmerzmitteln, Beruhigungspillen, Psychopharmaka, Aufputschmitteln, Abführmitteln oder zu allem, wovon sie hoffen, es würde ihnen in der Not Linderung verschaffen. Oft geraten die Betroffenen dadurch in einen Teufelskreis aus Abhängigkeit sowie langfristiger körperlicher oder seelischer Schädigung. Fallbeispiele zeigen, wie mit natürlichen Mitteln dauerhafte Erfolge erzielt werden können, ohne dem Körper zu schaden.

Film

Haben Sie schon einmal etwas von den Banerji-Protokollen gehört? Seit drei Generationen behandelt die indische Ärztefamilie Banerji in Kalkutta unzählige Menschen mit standardisierten Protokollen, die aus der Hahnemann’schen Homöopathie entwickelt sind. Durch die immense Anzahl Behandlungen sind über die Jahre wirkungsvolle Anwendungsrezepte für fast alle denkbaren Erkrankungen entstanden. Könnte dies ein Schlüssel gegen die ins Unermessliche steigenden Gesundheitskosten sein?

Film

Das Thema Bewegungsapparat ist in aller Leute Munde. Probleme damit entstehen aber nicht nur aus zivilisationsbedingten Haltungsschäden, sondern auch durch Unfälle und Stürze – vor allem in der Kindheit – oder sogar durch Druck und Zug vor und während der Geburt. Die Gonstead Chiropraktik hilft mit einer ganz gezielten Analyse und viel Fingerspitzengefühl, den Heilungsprozess des Bewegungsapparates und des Nervensystems zu beginnen.

Broschüre

Induktions-Kochfelder erfreuen sich heute großer Beliebtheit, und die Verkaufszahlen zeigen nach oben. Doch gegenüber herkömmlichen Kochherden wie Elektro-, Gas- oder Holzherd haben sie einen gravierenden Nachteil: Die beim Kochen entstehenden starken Magnetfelder schädigen die Gesundheit der Köchin oder des Koches und zerstören die innere Ordnung des Kochgutes.

Film

Musik tröstet, heilt, gibt Energie, beruhigt, spornt an. Doch so, wie die Musik die Macht hat zu erheben, so kann sie auch erniedrigen oder gar zerstören. Warum wirkt Musik in so kraftvoller – positiver oder negativer – Weise? Welchen Einfluss hat die heute allgegenwärtige Dauerbeschallung auf uns? Kann man mit Musik manipulieren? Gibt es so etwas wie Gewaltmusik? Hängen Werteverfall und ein Anstieg der Kriminalität irgendwie mit Musik zusammen? Was ist denn Musik überhaupt und wie kann sie zum Wohl der Menschen eingesetzt werden?

Film

Industrie, Medien und Ärzteschaft stellen Cholesterin und Fett seit Jahrzehnten als die alleinigen Verursacher von Arteriosklerose und damit als Hauptgrund für Herz-Kreislauf-Erkrankungen dar. Pharmazeutische Cholesterinsenker lassen die Kassen klingeln, über die gefährlichen Nebenwirkungen dieser Medikamente erfährt die Bevölkerung nichts.

Film

Glykonährstoffe sind die wahren Zucker, und zwar gesunde! Mehr noch, Glykonährstoffe sind für jede Zelle im Organismus absolut lebenswichtig. Ohne sie kann es zwischen den Zellen im Körper keine fehlerfreie Kommunikation und keine geregelten biochemischen Reaktionen geben. Nur wenn die Kommunikation auf der Zellebene reibungslos funktioniert, ist unser Körper in der Lage, seine Selbstheilungskräfte freizusetzen und sich selbst gesund zu erhalten.

Film

Ein Leben ohne Internet – das können wir uns kaum mehr vorstellen. Doch wie hat die Digitalisierung unsere Gesellschaft verändert? Warum „verlieren” sich immer mehr Menschen im Internet? Welche Auswirkungen haben Soziale Medien auf die Entwicklung und Gehirne unserer Kinder? Besteht ein Zusammenhang zwischen der Nutzung digitaler Medien und der rasanten Ausbreitung von Sprach- und Lernstörungen, Aufmerksamkeitsdefizitstörungen, Stress und der steigenden Gewaltbereitschaft bei Kindern und Jugendlichen? Erfahren Sie, warum dringender Handlungsbedarf besteht und wie ein verantwortungsvoller Umgang mit diesen modernen Technologien aussehen kann.

Film

Bereits sind 90% aller Baby-Nahrungsmittel und 80% aller Lebensmittel gentechnisch verändert. Gentechnik findet sich bereits zu 90% im Saatgut von Mais und Soja und ebenso häufig im Tierfutter für Hund, Katze, Vogel, Kuh und Fisch, sowie in unseren Lebensmitteln. Die Auswirkungen von gentechnisch veränderten Organismen sind potenziell
katastrophal — sie reichen von Allergien bis zu Krebsgeschwüren, sogar bis zum Tod und richten enormen Schaden an. Sie heben die gesamte natürliche Nahrungskette aus den Fugen. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen, um auf Ihrem Teller nur natürlich-organische Speisen zu finden.

Film

Viele physische und psychische Krankheiten oder Beschwerden aller Art–von Depression, über Rheuma bis Krebs–stehen in direktem Zusammenhang mit dem Zustand unserer Zähne. Wir veranschaulichen aufgrund von Beispielen, weshalb nur naturbelassene Lebensmittel gesundheitsfördernd sind für unsere Zähne, Chemie schädlich wirkt und weshalb es notwendig ist, dass wir unsere Zähne täglich mit einer fluorlosen Zahnpasta reinigen. Zudem zeigen wir Ihnen, welche Rolle unterschiedliche Bakterien und Schwermetalle beim Zahnzerfall spielen und welches die natürliche Alternative zu Fluor ist.

Film

Impfstoffe, basierend auf synthetischen Formeln, schwächen das Immunsystem. Solche „Rezepturen” haben zum Teil schwere und irreversible Nebenwirkungen. Bereits sind sich viele Ärzte dessen bewusst und impfen sich und ihre Familien selbst gar nicht. Wirksamkeitsstudien und Erfolgsnachweise ihrer Produkte werden meist vom Hersteller selbst erbracht und sind demzufolge subjektiv zu behandeln. Ist es angesichts dieser tiefgreifenden Problematik zu rechtfertigen, dass nicht geimpfte Kinder von der Schule ausgeschlossen, Erwachsene von ihrem Arbeitsplatz ferngehalten und Menschen sogar zwangsgeimpft werden?

Film

Milch gleich Milch? Nicht so schnell... Handelsübliche UHT- oder Past-Milch, die durch die industriellen Verarbeitungsprozesse unkenntlich degeneriert ist, stellt eine ernsthafte Belastung für den menschlichen Körper dar und ist verantwortlich für das Auslösen von Asthma, Allergien und Osteoporose. Hingegen hat u.a. Rohmilch von Tieren aus biologischer Weidehaltung den gegenteiligen Effekt. Sie ist ein essenzielles und lebensförderndes Lebensmittel. Erkennen Sie die Merkmale des wahren weißen Labsals!

Film

In den letzten 20 Jahren hat sich die Kaiserschnittrate in unserer zivilisierten Welt mehr als verdoppelt. Welche Geburtsart die Mutter wählt, beeinflusst jedoch wesentlich die Gesundheit des Neugeborenen. Im Gegensatz zur natürlichen Geburt, fehlt beim Kaiserschnitt die Weitergabe lebenswichtiger Mikroorganismen von der Mutter zum Kind. Harman und Wakeford, selbst erfahrene Eltern, präsentieren aufgrund ihrer persönlichen Erlebnisse und Erfahrungen, was bei einer natürlichen Geburt geschieht, welche Auswirkungen ein Kaiserschnitt auf zukünftige Generationen hat und was man machen kann, wenn ein Kaiserschnitt unumgänglich ist!

Artikel

Ultraschall ist im Verlauf einer Schwangerschaft zur Routine geworden – doch stecken auch Gefahren hinter diesen Untersuchungen? Unsere ungeborenen Kinder nehmen unfreiwillig an einer der grössten Langzeitstudien teil, während Gefahren wie der Wärmewirkung und der Zellschädigung kaum Beachtung geschenkt wird. Dies wirft die Frage auf, ob Ultraschall während der Schwangerschaft tatsächlich unentbehrlich ist.

Spezialreport

Wir können die medizinische Grundanlagen des Diabetes ändern. Heilung, nicht nur für den einzelnen, sondern auch zum Wohl der Gesellschaft, ist möglich. Natürlicher Zucker ist der Schlüssel. Jede "süsse Abhängigkeit" führt zu Krankheit. Es braucht keine künstlichen Süssstoffe mit einer Süsse, die hunderfach süsser ist als natürlicher Zucker.