Fokus

Auf dieser Seite finden Sie Artikel zu den verschiedenen Themen, mit denen wir uns bei The World Foundation for Natural Science befassen, um die Natürliche Ordnung auf unserem kostbaren Planeten Erde wiederherzustellen. Dabei ist es uns auch ein Anliegen, positive, motivierende Informationen mit Ihnen zu teilen, die aufzeigen, dass in vielen Bereichen das notwendige Umdenken stattfindet. Um diesen Bewusstseinswandel weiter voranzutreiben, braucht es aber jeden Einzelnen von uns. Wir laden Sie deshalb ein, diese Informationen ebenfalls mit Ihren Freunden und Bekannten zu teilen.

Tag der Erde 2019

Seit 1990 wird jeweils am 22. April weltweit (in über 175 Ländern!) der „Tag der Erde” gefeiert, auch dieses Jahr. Gerade in unserer hektischen Zeit tut es gut, einfach in die Natur hinauszugehen und still zu werden. Und doch: In den Wäldern ist es eigentlich alles andere als still, denn da ist das Geräusch der […] Weiterlesen…

Tag des Baumes 2019

Auch dieses Jahr bietet uns der Internationale Tag des Baumes vom 26. April 2019 die Gelegenheit, die großartigen Dienste der Bäume zu ehren! Wir laden Sie ein, an diesem Tag aktiv zu werden. Unterstützen Sie diese weltweite Aktion, pflanzen Sie Bäume – zur gleichen Zeit wie viele andere Menschen rund um den Globus. Weiterlesen…

5G in Brüssel blockiert

Brüssel, der Sitz der Europäischen Union, hat die Einführung von 5G, dem Mobilfunkstandard der nächsten Generation, wegen der bekannten Gesundheitsrisiken gestoppt. Der Brüsseler Umweltminister hat den Roll-out von 5G in ihrer Stadt gestoppt, weil sie den Mangel an Beweisen dafür erkennt, dass 5G dem Leben keinen Schaden zufügt. : „Die Brüsseler Bürger sind keine Versuchskaninchen, deren […] Weiterlesen…

„Schützt Kinder und Jugendliche vor E-Zigaretten!“ – Brief an den Bundesrat der Schweiz

E-Zigaretten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Im Jahr 2011 konsumierten weltweit rund 7 Millionen Menschen E-Zigaretten. 2016 waren es bereits 35 Millionen, und Experten rechnen damit, dass es bis 2021 55 Millionen Menschen sein werden. E-Zigaretten gelten als die „sichere“ und harmlose Alternative zum schädlichen Tabakzigarettenrauchen – endlich darf dem Laster Rauchen ohne Reue gefrönt […] Weiterlesen…

Cannabis – keine harmlose Wundermedizin

Gemäß dem UN-Weltdrogenbericht 2017 konsumieren weltweit 183 Millionen Menschen Cannabis, Tendenz steigend, womit Cannabis mit Abstand die meistgebrauchte illegale Droge ist. Cannabis wird in Form von Marihuana (getrocknete Blütenstände und Blätter), Haschisch (Harz der Blüten, gemischt mit Pflanzenteilen) oder Haschischöl (dickflüssiges Extrakt aus dem Harz) verwendet. Die Altersgruppe mit dem höchsten Konsum sind junge Erwachsene […] Weiterlesen…

Freiwilliger Verzicht auf Plastik ist unerlässlich!

Freiwilliger Verzicht auf Plastik ist unerlässlich! In der Schweiz ist die Nachfrage nach Plastik etwa dreimal so hoch wie im europäischen Durchschnitt! Pro Jahr und Kopf fallen fast 100 kg Plastikabfälle an. Also ungefähr eine Million Tonnen. Davon sind 75% Einwegverpackungen. Weiterlesen…

Tag des Baumes 2018 – Bilder der weltweiten Aktivitäten

Rund um den Globus haben sich sehr viele Menschen für die Bäume engagiert, haben an Verstaltungen teilgenommen, Bäume gepflanzt oder sind einfach “nur” durch den Wald gestreift um dieses wahre Wunderwerk der Natur zu bestaunen und ihm Ehre zu erweisen. Mit vielen Informationsständen wurde zudem auf die Bedeutung und existentielle Wichtigkeit der Bäume aufmerksam gemacht. […] Weiterlesen…

Tag der Erde 2018 – Bilder der weltweiten Aktivitäten

Der Tag der Erde wurde weltweit gefeiert. Unter dem Patronat von The World Foundation for Natural Science wurden durch zahlreiche Aktivitäten wie z.B. Vorträge und Informationsstände verschiedene Aspekte unseres wunderbaren Planeten beleuchtet. Dieses grosse Engagement für Mutter Erde haben wir für Sie mit Bildern dokumentiert. Weiterlesen…

Tag des Baumes 2018

Bäume leisten Grossartiges. Sei er gross oder klein, beheimatet in den Tropen oder in der Tundra, jeder Baum ist wichtig. Bäume regulieren das Klima, mit ihrer Hilfe werden aus Wüsten wieder wasserreiche, fruchtbare Gebiete. Bäume halten den Boden zusammen und ihre verzweigten Wurzelwerke fördern die Wasserspeicherkapazität des Bodens. Sie dienen als Lebensraum für Tausende von Klein- und Kleinstlebewesen und prägen und bereichern die Landschaft. Weiterlesen…