Vortrag

Schreckgespenst Klimawandel

Ist grüne Energie die Lösung?

Die Angst vor dem Klimawandel hat sich in den Köpfen der Menschen eingenistet und treibt die Jugend auf die Straße. Ist die Angst tatsächlich berechtigt?

Welche Faktoren beeinflussen unser Klima und welchen Anteil trägt der Mensch dazu bei? Stimmt es denn tatsächlich, dass es der Erde besser gehen wird dank Windenergie und Elektroautos? Und können wir uns die Energiewende überhaupt leisten? Diese kommt uns nämlich gerade teuer zu stehen. Sind die vielgepriesenen Technologien zukunftsfähig? Und sind sie überhaupt „grün“ respektive umweltfreundlich? Haben wir wirklich schon alle Möglichkeiten ausgeschöpft, welche die Sonne uns bietet?

Es lohnt sich, auch bei „sauberen“ Energien genau hinzuschauen. Dieser Vortrag lädt dazu ein, sich eingehender mit den komplexen Themen Klimawandel und Energiewende auseinanderzusetzen, denn wer besser Bescheid weiß, hat weniger Angst und bleibt entscheidungsfähig.

Der Referent Matthias Eggert machte ursprünglich eine Ausbildung zum Chemielaborant und ist heute als Werbekaufmann tätig. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Umwelt und setzt sich aktiv für den Schutz der Natur ein.

Freitag, 24. Februar 2023
Zeit bis 20:30 Uhr
Ort
Beredsam Seminarräume
Bessemerstrasse 82 (10. OG Südturm/Ostturm)
12103 Berlin Tempelhof
Deutschland
Anfahrt Google Maps
Anmeldung
+49(30)5559-7323
DE-Berlin@NaturalScience.org
Eintritt Euro 8.– für Mitglieder
Euro 10.– für Nichtmitglieder
Referent Matthias Eggert, Werbekaufmann
Broschüre Als PDF herunterladen