Vortrag

Wildpflanzen – Unkraut

Eine Kräuterwanderung zu unbekannten Schätzen

Jahrtausendelang sammelten unsere Vorfahren wil-de Pflanzen und aßen sie, Nahrung und Medizin. Was finden Sie denn „vor Ihrer Haustür“, was davon können Sie essen? Welche Pflanzen schmecken nicht nur großartig, sondern helfen Ihnen sogar gesund zu werden bzw. zu bleiben? Kennen Sie das Beifußkraut und die Wegwarte? Wissen Sie eigentlich, wie die Engelwurz und die Wilde Möhre schmecken?

Lernen wir gemeinsam auf einem leichten Spaziergang neue, wilde Pflanzen kennen und erfahren wir, wie diese Delikatessen unser Leben reicher, bunter und gesünder machen.

Gudrun Hedrich ist gelernte Drogistin. Sie hat 20 Jahre Erfahrung als Biobäuerin und ist geprüfte Kräuterpädagogin. Sie wird uns etwa zwei Stunden bei jeder Witterung begleiten und führen.
Bitte bringen Sie Schreibzeug, Notizblock und ein Körberl mit. Feste Schuhe!

Samstag, 18. April 2020
Zeit bis 15:00 Uhr
Ort
Vor dem Bauernladen „Allerleierlei“
Hauptstraße 24
AT-8301 Laßnitzhöhe
Österreich
Anfahrt Google Maps
Anmeldung
+43(0)3133-38310 - ab 19:00
AT-Office@naturalscience.org
Eintritt Euro 9.– für WFNS-Mitglieder
Euro 12.– für Nicht-Mitglieder
Referent Gudrun Hedrich
Broschüre Als PDF herunterladen
Samstag, 16. Mai 2020
Zeit bis 15:00 Uhr
Ort
Vor dem Bauernladen „Allerleierlei“
Hauptstraße 24
AT-8301 Laßnitzhöhe
Österreich
Anfahrt Google Maps
Anmeldung
+43(0)3133-38310 - ab 19:00
AT-Office@naturalscience.org
Eintritt Euro 9.– für WFNS-Mitglieder
Euro 12.– für Nicht-Mitglieder
Referent Gudrun Hedrich
Broschüre Als PDF herunterladen