Vortrag

Plastik Ade

Workshop Teil 1: Badezimmer
Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Schauen Sie in unseren Veranstaltungskalender um einen Überblick über unsere aktuellen Veranstaltungen zu erhalten.


Plastik ist ein grosses Problem für die Ökosysteme, vor allem die marinen Lebensräume sind (zu) stark mit Plastik belastet. Schlagzeilen aus der Presse zeichnen ein unschönes Bild: „Wal mit 40 kg Plastik im Bauch“, jeder Meeresvogel frisst Plastik“ oder „Mikroplastik in jeder Meeresschild-
kröte gefunden“. Dabei spielen die Plastik-Verpackungen eine besonders heikle Rolle: 95 % davon werden nur einmal verwendet.Knapp 80 % des Plastikmülls landen in der Umwelt, sei es auf Deponien oder direkt durch Litterung auf Wiese oder in Gewässern. Der Haushalt ist Endstation für viele Kunststoffe und über Haushaltsabwässer gelangt viel Mikroplastik in den Meere.

Was liegt also näher, als in den eigenen vier Wänden zu beginnen, dem Plastik Schritt für Schritt ADE zu sagen? Doch ist ein Leben ohne Plastik möglich? Wie reduziere ich Plastik im Haushalt? Haben Sie Lust, sich mit anderen Gleichgesinnten auf den Weg zu einem plastikfrei(er)en Leben zu machen? Besuchen Sie den 1. Workshop in dieser Reihe und lassen Sie sich inspirieren, wie Sie im Badezimmer dem Verpackungswahnsinn entgehen können.

Die Workshop Leiterinnen Monika Waldmann und Denise Ulrich, beide Mütter von zwei Kindern, wollten es wissen und haben Körperpflegeprodukte selber hergestellt. Sie freuen sich darauf, an diesem praktischen Kursabend ihre Erfahrungen mit Ihnen zu teilen.

Diese Veranstaltung ist vorbei.
Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.