Das Thema Mikrowellen & Mobilfunk im Fokus

Kongress 2019 – Rückblick

Ein Kongress, der praktische Lösungen aufzeigt, wie wir täglich einen Unterschied bewirken können, um in Einklang mit der Natur das Gleichgewicht auf diesem wunderbaren Planeten, wiederherzustellen... Weiterlesen…

5G in Brüssel blockiert

Brüssel, der Sitz der Europäischen Union, hat die Einführung von 5G, dem Mobilfunkstandard der nächsten Generation, wegen der bekannten Gesundheitsrisiken gestoppt. Der Brüsseler Umweltminister hat den Roll-out von 5G in ihrer Stadt gestoppt, weil sie den Mangel an Beweisen dafür erkennt, dass 5G dem Leben keinen Schaden zufügt. : „Die Brüsseler Bürger sind keine Versuchskaninchen, deren […] Weiterlesen…

VOIP Produkte gefährden die Gesundheit!

In der Schweiz wird die Umstellung auf die digitale Telefonie im kommenden Jahr abgeschlossen werden. Die grossen Telefongesellschaften halten ihre Kunden für unmündig und unfähig, mit der neuen Technologie umzugehen, und bieten deshalb nur einfache, auf dem DECT-Funkstandard basierende Produkte an. Dabei verschweigen sie bewusst, dass dieser Funkstandard die Gesundheit erheblich gefährden kann. Wir sagen Ihnen, wie Sie in Zukunft trotzdem ohne Funk telefonieren können. Weiterlesen…

WLAN und Mobilfunk: Schreiben Sie an Gemeinden, Schulen und Elternvereinigungen

Die Verstrahlung unseres Lebensraumes mit WLAN, Mobilfunk, ja mit technisch erzeugter Strahlung generell schreitet rasant voran: Immer mehr Mobilfunkantennen werden aufgestellt und Schulen flächendeckend mit WLAN ausgerüstet, um den zunehmenden Datenhunger stillen zu können. Bessere und schnellere Infrastruktur zur Datenübermittlung kurbeln wiederum die Nutzung drahtloser Kommunikation weiter an – ein Teufelskreis. Weiterlesen…

Immer mehr Internetsüchtige in der Schweiz!

Die aktuellen Zahlen sind alarmierend: Über eine viertel Million Menschen in der Schweiz leiden unter ihrem Internetnutzungsverhalten. Etwa 70‘000 Betroffene haben die Kontrolle gar verloren. Das Problem: Jugendliche sind siebenmal häufiger betroffen als Erwachsene und es fehlen anerkannte Diagnosekriterien. Weiterlesen…

Die Smartphone-Generation – isoliert und kurzsichtig

Unsere Kinder sehen zunehmend schlechter. Mangel an Tageslicht und vor allem das vermehrte Spielen und Arbeiten am Bildschirm führen zu einer deutlichen Zunahme von Kurzsichtigkeit. „Mehr Spielplatz, weniger Handy!“, rät Prof. Wolf A. Lagrèze, Spezialist für Kinderaugenheilkunde am Universitätsklinikum Freiburg, daher besorgten Eltern. Weiterlesen…