Das Thema Natürliche Landwirtschaft im Fokus

Unkrautvernichter Glyphosat in deutschem Bier

Der beliebteste deutsche Durstlöscher droht zum giftigen Gebräu zu verkommen. Eine vom Umweltinstitut München in Auftrag gegebene Untersuchung zeigt, dass der Glyphosat-Anteil in den Bieren aller bekannten deutschen Brauereien bis zu 300-mal höher ist als für Trinkwasser vorgesehen. Weiterlesen…

Bestäubende Insekten sind weltweit gefährdet

Den Bienen, Hummeln und anderen Insekten geht es zunehmend schlechter. Ein beträchtlicher Teil der weltweiten Landwirtschaftsproduktion hängt jedoch von der Bestäubung durch genau diese Lebewesen ab. Nur mithilfe der Bienen und anderer Bestäuber-Insekten ist die Erzeugung von landwirtschaftlichen Produkten im Wert von fast 580 Milliarden US-Dollar pro Jahr möglich; Weiterlesen…

Offener Brief an den Europäischen Gerichtshof

Lesen Sie unseren dringenden Appell an den Gerichtshof der Europäischen Union, das Verbot von Pestiziden, welche die Bienen gefährden, aufrecht zu erhalten. Erfahren Sie, welche schockierenden Ergebnisse nach der 2-jährigen Forschungsperiode veröffentlicht worden sind und wie wichtig es für die Richter und jeden einzelnen Menschen ist, Verantwortung zu übernehmen und der Pharmaindustrie klar zu zeigen, […] Weiterlesen…

Lebendige Böden sind die Grundlage für ein gesundes Leben

Das neue Fact Sheet von The World Foundation for Natural Science zum Thema „Böden“ steht ganz im Zeichen des Jahres 2015, dem Internationalen Jahr der Böden. Denn es ist dringend nötig, dass wir uns um unsere Böden kümmern. Von ihrem Zustand hängt unsere Zukunft ab. Weiterlesen…

Eilverordnung zum Schutz der Bienen

Der deutsche Bundes-Landwirtschafts-Minister Christian Schmidt hat am 22. Juni 2015 eine Eilverordnung zum Schutz der Bienen unterzeichnet, die den Import und die Aussaat von drei gefährlichen Pflanzenschutzmitteln ab sofort verbietet. Weiterlesen…