Das Thema Rauchen im Fokus

Präsident Trump will aromatisierte E-Zigaretten verbieten

Weil in den Vereinigten Staaten innerhalb weniger Wochen 450 junge Erwachsene mit schweren, durch das Dampfen von E-Zigaretten verursachten Lungenentzündungen hospitalisiert werden mussten, gehen die Aufsichtsbehörden nun gegen die Dampf-Industrie vor. Es ist allgemein bekannt, dass elektronische Zigaretten wie Juul, wo auch immer sie verkauft werden, für Jugendliche attraktiv sind. Diese Produkte sehen nach Hightech […] Weiterlesen…

E-Zigaretten verursachen schwere Lungenerkrankungen

Die amerikanische Gesundheitsbehörde, die Zentren für Seuchenbekämpfung (CDC) sowie die FDA und die örtlichen Gesundheitsbehörden haben vor dem Gebrauch von E-Zigaretten gewarnt, da in den Vereinigten Staaten 215 Fälle schwerer Lungenerkrankungen gemeldet wurden. Insbesondere berichtet die CDC, dass viele Betroffene angaben, E-Zigaretten-Produkte mit Cannabinoid-haltigen Flüssigkeiten wie Tetrahydrocannabinol (THC) zu verwenden. Cannabis hat viele gefährliche und […] Weiterlesen…

Elektronische Zigaretten schädigen Stammzellen des Gehirns

Elektronische Zigaretten sind bei der jüngeren Generation sehr beliebt und wurden von Herstellern und einigen Regierungen so beworben, als seien sie sicherer als Tabak. Tatsächlich behaupten einige Regierungen, dass E-Zigaretten nahezu harmlos seien. Die Beweislast ist jetzt jedoch so erdrückend und zeigt, dass dies nicht wahr ist. Eine Studie nach der anderen zeigt weiterhin auf, […] Weiterlesen…

Österreich und Schweden schützen Nichtraucher besser

Österreich ist in Sachen Rauchen nicht gerade ein Vorzeigeland. Während in vielen Ländern der Anteil Raucher in der Bevölkerung sinkt, ist Österreich das einzige OECD-Land, in dem immer mehr Menschen der Nikotinsucht frönen. Rund 24,3% der Bevölkerung rauchen, darunter besonders viele Jugendliche und 22% der Frauen, was in Europa ein trauriger Rekord ist. Dennoch ist […] Weiterlesen…

In San Francisco soll der Verkauf von E-Zigaretten verboten werden

Die Stadt San Francisco will den Verkauf von elektronischen Zigaretten in Geschäften sowie den Online-Verkauf an Adressen in San Francisco untersagen. Das Verbot unterbindet auch die Herstellung, den Vertrieb und den Verkauf von E-Zigaretten auf dem Grund und Boden von San Francisco. Das Verbot wurde aufgestellt, weil die amerikanische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde (FDA) ihrer Aufgabe, […] Weiterlesen…

Weltnichtrauchertag 2019

Noch immer sterben jedes Jahr mehr als sieben Millionen Menschen auf der Welt durch das Rauchen. Auch die Tabakindustrie negiert nicht länger, dass es ihre Produkte sind, welche die Menschen töten. Nun behauptet die Industrie, Lösungen geschaffen zu haben, die das Leben von Rauchern verbessern würden. „Jeder, der abstreitet, dass Technik dazu beitragen kann, die […] Weiterlesen…

„Schützt Kinder und Jugendliche vor E-Zigaretten!“ – Brief an den Bundesrat der Schweiz

E-Zigaretten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Im Jahr 2011 konsumierten weltweit rund 7 Millionen Menschen E-Zigaretten. 2016 waren es bereits 35 Millionen, und Experten rechnen damit, dass es bis 2021 55 Millionen Menschen sein werden. E-Zigaretten gelten als die „sichere“ und harmlose Alternative zum schädlichen Tabakzigarettenrauchen – endlich darf dem Laster Rauchen ohne Reue gefrönt […] Weiterlesen…

Cannabis – keine harmlose Wundermedizin

Gemäß dem UN-Weltdrogenbericht 2017 konsumieren weltweit 183 Millionen Menschen Cannabis, Tendenz steigend, womit Cannabis mit Abstand die meistgebrauchte illegale Droge ist. Cannabis wird in Form von Marihuana (getrocknete Blütenstände und Blätter), Haschisch (Harz der Blüten, gemischt mit Pflanzenteilen) oder Haschischöl (dickflüssiges Extrakt aus dem Harz) verwendet. Die Altersgruppe mit dem höchsten Konsum sind junge Erwachsene […] Weiterlesen…