Das Thema Gesundheit im Fokus

Österreich und Schweden schützen Nichtraucher besser

Österreich ist in Sachen Rauchen nicht gerade ein Vorzeigeland. Während in vielen Ländern der Anteil Raucher in der Bevölkerung sinkt, ist Österreich das einzige OECD-Land, in dem immer mehr Menschen der Nikotinsucht frönen. Rund 24,3% der Bevölkerung rauchen, darunter besonders viele Jugendliche und 22% der Frauen, was in Europa ein trauriger Rekord ist. Dennoch ist […] Weiterlesen…

In San Francisco soll der Verkauf von E-Zigaretten verboten werden

Die Stadt San Francisco will den Verkauf von elektronischen Zigaretten in Geschäften sowie den Online-Verkauf an Adressen in San Francisco untersagen. Das Verbot unterbindet auch die Herstellung, den Vertrieb und den Verkauf von E-Zigaretten auf dem Grund und Boden von San Francisco. Das Verbot wurde aufgestellt, weil die amerikanische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde (FDA) ihrer Aufgabe, […] Weiterlesen…

Weltnichtrauchertag 2019

Noch immer sterben jedes Jahr mehr als sieben Millionen Menschen auf der Welt durch das Rauchen. Auch die Tabakindustrie negiert nicht länger, dass es ihre Produkte sind, welche die Menschen töten. Nun behauptet die Industrie, Lösungen geschaffen zu haben, die das Leben von Rauchern verbessern würden. „Jeder, der abstreitet, dass Technik dazu beitragen kann, die […] Weiterlesen…

„Schützt Kinder und Jugendliche vor E-Zigaretten!“ – Brief an den Bundesrat der Schweiz

E-Zigaretten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Im Jahr 2011 konsumierten weltweit rund 7 Millionen Menschen E-Zigaretten. 2016 waren es bereits 35 Millionen, und Experten rechnen damit, dass es bis 2021 55 Millionen Menschen sein werden. E-Zigaretten gelten als die „sichere“ und harmlose Alternative zum schädlichen Tabakzigarettenrauchen – endlich darf dem Laster Rauchen ohne Reue gefrönt […] Weiterlesen…

Cannabis – keine harmlose Wundermedizin

Gemäß dem UN-Weltdrogenbericht 2017 konsumieren weltweit 183 Millionen Menschen Cannabis, Tendenz steigend, womit Cannabis mit Abstand die meistgebrauchte illegale Droge ist. Cannabis wird in Form von Marihuana (getrocknete Blütenstände und Blätter), Haschisch (Harz der Blüten, gemischt mit Pflanzenteilen) oder Haschischöl (dickflüssiges Extrakt aus dem Harz) verwendet. Die Altersgruppe mit dem höchsten Konsum sind junge Erwachsene […] Weiterlesen…

Die Macht der Musik

Kann zu hoher Blutdruck statt medikamentös auch mit Musik gesenkt werden? Ja, behaupten Mediziner. Jedoch ist dafür die Art der Musik massgeblich entscheidend! Eine Studie der Universität Bochum liefert überraschende Resultate. Die Wirkung von Musik auf den Menschen ist seit Jahrhunderten bekannt. Bereits an den Olympischen Spielen im antiken Griechenland wurden die Athleten mit Musik […] Weiterlesen…

Die Philippinen verbieten das Rauchen

Die Philippinen haben einen mutigen und wichtigen Schritt unternommen, um vollständig rauchfrei zu werden. Ihr Präsident Rodrigo Duterte hat eine „Executive Order“ (EO) erlassen, die das Rauchen in seinem ganzen Land in allen öffentlichen Bereichen, ob drinnen oder draussen, verbietet. Die EO wurde am 16. Mai 2017 unterzeichnet. Diese EO besagt: “Unter öffentlichen Räumen versteht […] Weiterlesen…

Der amerikanische Gesundheitsminister: E- Zigaretten sind gefährlich für junge Menschen

Nach Aussage des amerikanischen Gesundheitsministers Dr. Vivek H. Murthy, dem leitenden Arzt der amerikanischen Gesundheitsbehörde, sind E- Zigaretten gefährlich, führen zu Nikotinabhängigkeit, schädigen die Gehirnentwicklung und setzten die Lunge gefährlichen Chemikalien aus, wie beispielsweise Schwermetallen, flüchtigen organischen Verbindungen, Feinstaubpartikeln, Diacetyl, einer Chemikalie, die mit schweren Lungenerkrankungen in Verbindung gebracht wird [1]. E- Zigaretten nehmen Kinder […] Weiterlesen…

Schweiz: Neues Tabakproduktegesetz

Am 8. Dezember stimmt der Schweizer Nationalrat über den Vorschlag des Bundesrates zum neuen Tabakproduktegesetz ab. Gemäß diesem Gesetz sollen die Tabakproduktehersteller in Zukunft keine Werbung in Zeitungen, auf Plakaten, im Kino oder auf Onlineportalen mehr machen dürfen. Auch das Verteilen von Gratismustern oder das Sponsoring von internationalen Anlässen soll verboten werden. Die Tabakindustrie wehrt […] Weiterlesen…

An Schulen verwendete Technik löst eine Welle von ADHS, Depressionen, Psychosen und Krebserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen aus

Die psychischen und biologischen Auswirkungen von Drahtlostechnologien auf die Gesundheit von Kindern sind allgemein bekannt: Weniger intelligente Kinder, eine Zunahme von ADHS, Angstzuständen, Depressionen, Autismus und Krebs, ausgelöst durch lange Bildschirmzeiten und das Ausgesetztsein gegenüber Mikrowellenstrahlung [1, 2, 3]. Dr. Kardaras, ehemaliger klinischer Professor bei Stony Brook Medicine, behandelt in „Hamptons Discovery“ in den USA […] Weiterlesen…