Plastikregen

Plastikmüll ist heute so allgegenwärtig, dass nicht nur unsere Ozeane damit gefüllt sind, sondern Plastikpartikel auch in den Rocky Mountains der Vereinigten Staaten, hoch oben in der Luft entdeckt wurden, die mit dem Regen fallen.

Wie ist er dahin gekommen?

Plastikmikroteilchen sind so klein, dass sie im Wasserdampf aus den Ozeanen hinauf in den Himmel transportiert werden können, um Wolken zu bilden. Wenn Winde die Wolken über Land wehen, werden die Wolken schließlich abregnen. Die Plastikpartikel fallen dann mit dem Regen zur Erde. Eine US-amerikanische geologische Untersuchung in Teilen der Rocky Mountains in Colorado ergab, dass in 90% der Niederschlagsproben Plastik enthalten ist.

Eine frühere Studie fand Plastikpartikel auf den Gipfeln der Pyrenäen an der Grenze zwischen Frankreich und Spanien. Der gleiche Bericht verbindet eine Spur der Plastikverschmutzung im Landesinneren in China, Großbritannien und überall. Mikrofasern, Perlen und Mikropartikel aus Kunststoff können leicht von den Winden um die ganze Welt getragen werden. Wenn dieser Plastikmüll in der Luft transportiert werden kann, dann können und werden wir ihn auch einatmen.

Wir müssen jetzt unsere Verwendung von Plastik komplett umstellen. Nur 9% des Kunststoffs wurden jemals recycelt und wir produzieren täglich mehr und mehr. Seit 1950 haben wir 8,3 Milliarden Tonnen Kunststoff hergestellt, von denen 50% zum einmaligen Gebrauch bestimmt sind und entsorgt werden, d.h. weggeworfen werden und auf Deponien, in Flüssen, Seen und im Meer landen.

Alle Nationen müssen die Verwendung von Plastik zu fast nichts umkehren. Reichere Nationen können ihren Plastikmüll nicht weiter an den Ufern ärmerer Nationen entsorgen. Es müssen Wege erarbeitet werden, um unseren Verbrauch auf Null zu reduzieren, die Produktion von Plastik einzustellen und damit aufzuhören, ihn verschwenderisch zu verwenden. Es ist an der Zeit, biologisch abbaubare Produkte zu verwenden, mit Materialien, die mit Mutter Natur kompatibel sind, die sie nähren, anstatt sie zu verschmutzen, um Plastik in ALLEN Aspekten des Lebens zu ersetzen. Die Menschheit muss einen Weg finden, wie wir unseren Planeten reinigen können. Lesen Sie in unserer Plastikbroschüre mehr darüber, was Sie tun können.

 

Quellen:

US-amerikanische geologische Untersuchung:
https://pubs.usgs.gov/of/2019/1048/ofr20191048.pdf

Berichte in der Presse:
https://www.theguardian.com/us-news/2019/aug/12/raining-plastic-colorado-usgs-microplastics

https://www.sciencealert.com/us-geological-survey-finds-it-s-raining-plastic-in-the-rocky-mountains

Pyrenäen:
https://www.theguardian.com/environment/2019/apr/15/winds-can-carry-microplastics-anywhere-and-everywhere

Geschichte des Plastiks:
https://www.theguardian.com/us-news/2019/jun/23/all-the-plastic-ever-made-study-comic

Veröffentlicht am in der Kategorie Plastik