5G in Brüssel blockiert

Brüssel, der Sitz der Europäischen Union, hat die Einführung von 5G, dem Mobilfunkstandard der nächsten Generation, wegen der bekannten Gesundheitsrisiken gestoppt.

Der Brüsseler Umweltminister hat den Roll-out von 5G in ihrer Stadt gestoppt, weil sie den Mangel an Beweisen dafür erkennt, dass 5G dem Leben keinen Schaden zufügt. : „Die Brüsseler Bürger sind keine Versuchskaninchen, deren Gesundheit ich um des Profits Willen verkaufen kann.“ Obwohl Belgien bereits mit der Industrie vereinbart hat, die Strahlenschutzbestimmungen zu lockern, d.h. sie auf 5G zu erhöhen, ist die Stadt Brüssel zu Recht besorgt, dass die Strahlenbelastung zuerst gemessen werden muss, um nachzuweisen, dass sie innerhalb der anerkannten Sicherheitsgrenzen liegt [1].

In der Tat, wenn es um die Fragen der Sicherheit geht, ist die Aussage der Industrie in einer Anhörung im Senat ganz klar, dass sie überhaupt keine Sicherheitsstudien für 5G durchgeführt hat und es keine laufenden gibt [2]. Kein Wunder also, dass der Brüsseler Umweltminister diesen entscheidenden Schritt gegen 5G unternommen hat! Beweisen Sie, dass es sicher ist und wir werden es akzeptieren. Das können sie nicht.

Es wird eingeräumt, dass drahtlose Telefonnetze, seien es 2G, 3G oder 4G, alle aufgrund der Mikrowellenstrahlung negative gesundheitliche Auswirkungen haben [3]. Bei 5G ist dies zweifellos nicht viel anders: Es gibt negative gesundheitliche Auswirkungen von 5G [4].

Es gibt große Konsequenzen für die Einführung von 5G für die Umwelt, für das Leben auf der Erde. Am offensichtlichsten ist, dass 5G nur dann funktioniert, wenn es einen klaren Weg für sein Signal findet. Das bedeutet, dass alle Bäume, die im Weg stehen, gefällt werden müssen, da 5G nicht ohne weiteres durch Blätter hindurchdringt[5]! Bäume geben uns Leben, genau die Luft, die wir atmen; Bäume für den superschnellen Handyzugang, die wir nicht brauchen, zu entfernen, ist lächerlich! All das Leben, das Bäume bereitsellen: die Behausungen für Tiere, Vögel, Insekten, Pflanzen und Pilze, wären verschwunden. Bäume wandeln Kohlendioxid, das wir ausatmen, in Sauerstoff um. Ohne Bäume, wie würde unser Leben aussehen? 5G macht überhaupt keinen Sinn.

Brüssel hat einen sehr vernünftigen Schritt getan. Auch die Kommunalverwaltungen in den Vereinigten Staaten unternehmen vernünftige Schritte, um die Einführung von 5G zu begrenzen oder zu blockieren, da das Bewusstsein für die mögliche, verheerende Wirkung von 5G wächst [6].

Wir alle müssen das Gleiche tun: das Bewusstsein schärfen bei unseren Kommunen, Regierungen und Politikern. Erfahren Sie, was Sie in Ihrer Umgebung gegen die Bedrohung des Lebens durch 5G unternehmen können. Bitte schauen Sie sich unsere 5G-Seite an und lesen Sie unsere brandneue 5G-Broschüre, um herauszufinden, was Sie tun können [7].

 

Sources

[1] http://www.brusselstimes.com/brussels/14753/radiation-concerns-halt-brussels-5g-for-now

[2] Industry not conducting studies: https://www.youtube.com/watch?v=ekNC0J3xx1w&feature=youtu.be&t=156

[3] https://www.naturalscience.org/publications/the-danger-of-microwave-technology/

[4] https://takebackyourpower.net/wp-content/uploads/2018/09/5g-emf-hazards-dr-martin-l.-pall-eu-emf2018-6-11us3.pdf

[5] https://www.thesun.co.uk/news/5838497/5g-phone-system-reception-problems-trees/

[6] https://ehtrust.org/usa-city-ordinances-to-limit-and-control-wireless-facilities-small-cells-in-rights-of-ways/

[7] https://www.naturalscience.org/de/themen/mikrowellen/5g/