Vortrag

Natürliche Geburt und die Bedeutung der Mutter-Kind-Bindung

Wie wir geboren werden prägt unser ganzes Leben!

Geburt und Geburtshilfe betrifft uns alle.

  • Wie kam es dazu, dass der natürliche Geburtsvorgang als Krankheit angesehen wird und mit Schmerzen verbunden ist?
  • Welche Auswirkungen hat der Ultraschall auf unsere ungeborenen Kinder?
  • Was fehlt den Kindern, die durch Kaiserschnitt ins Leben „herausgeschnitten“ werden, und
    wie kann man sie trotzdem auf ein gesundes Leben vorbereiten?
  • Welche Bedeutung hat die Mutter-Kind-Bindung bei der Geburt für die geistige und physische Entwicklung unserer Kinder?

Wenn sich Eltern entschließen, ihr Kind unter den besten Voraussetzungen zur Welt zu bringen, dann sollten sie sich auf diese Rolle bewusst vorbereiten. Schwangerschaft und Geburt müssen dringend einen neuen Stellenwert in unserem Leben und in der Gesellschaft erhalten, denn die Gesundheit künftiger Generationen ist von der Art und Weise, wie Kinder geboren werden, abhängig.

Welche Faktoren hierbei eine lebens-wichtige Rolle spielen, das erfahren Sie in diesem Vortrag von Renate Lichtblau, Kinderpflegerin in einer Krippe, Mutter von zwei Kindern und Großmutter von drei Enkelkindern.

Donnerstag, 22. Februar 2018
Zeit bis 21:00 Uhr
Ort
Sonne-die feurige Gastronomie
Im Leimengrüble 14
DE-72108 Rottenburg-Oberndorf
Deutschland
Anfahrt Google Maps
Anmeldung
EintrittEuro 10.– für Mitglieder
Euro 15.– für Nichtmitglieder
Euro 18.– für Ehepaare
ReferentRenate M. Lichtblau, Kinderpflegerin
BroschüreAls PDF herunterladen