Plädoyer für eine natürliche Geburtshilfe ohne Routine-Ultraschall

Ultraschall ist im Verlauf einer Schwangerschaft zur Routine geworden – doch stecken auch Gefahren hinter diesen Untersuchungen? Unsere ungeborenen Kinder nehmen unfreiwillig an einer der grössten Langzeitstudien teil, während Gefahren wie der Wärmewirkung und der Zellschädigung kaum Beachtung geschenkt wird. Dies wirft die Frage auf, ob Ultraschall während der Schwangerschaft tatsächlich unentbehrlich ist.


Details

Herausgeber
Hippokrates Verlag
Ausgabe
Die Hebamme 2007-20
Art der Publikation
Artikel
Dateiformat
PDF
Dateigrösse
115,36 KB