Die Banerji Protokolle: Krebs und Krankheiten natürlich heilen lassen

Haben Sie schon einmal etwas von den Banerji-Protokollen gehört? Seit drei Generationen behandelt die indische Ärztefamilie Banerji in Kalkutta unzählige Menschen mit standardisierten Protokollen, die aus der Hahnemann’schen Homöopathie entwickelt sind. Diese einfachen Protokolle gibt es für viele Arten von Krebs (Lungenkrebs, Knochenkrebs, Gebärmutterhalskrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Darmkrebs, Leberkrebs uvm.) Lernen Sie die Protokolle für eine grosse Anzahl weiterer Erkrankungen, wie Niereninsuffizienz, Venenthrombose, Warzen, Folgen einer Bestrahlung, Parkinson, Demenz, Mumps, Tinnitus, Autismus, Darmerkrankungen, kennen. Durch die immense Anzahl Behandlungen sind über die Jahre wirkungsvolle Anwendungsrezepte für fast alle denkbaren Erkrankungen entstanden. Könnte dies ein Schlüssel gegen die ins Unermessliche steigenden Gesundheitskosten sein?

Vortrag von Rolf Backenecker, Heilpraktiker, Meilen, Schweiz
Gehalten am 22. Internationalen „Wissenschftlichen Ausblick“ Welt-Kongress, vom 02.-05.11.2017, Ulm, Deutschland

Zusammenfassung

Vollständiger Vortrag

 

Alle Vorträge vom Kongress 2017

Details

Herausgeber
The World Foundation for Natural Science
Art der Publikation
Film